...und heute gehen wir aneinander vorbei als hätten wir uns nie gekannt

Es schien ein fantastischer Tag zu werden.

Tolles Wetter, meine beste Freundin die ich schon so lange nicht mehr gesehen hatte kam zu mir, wir wollten zusammen Party machen.

Doch kaum dachte ich an den Abend war dieses komische Gefühl im Bauch.

Ich würde ihn sehen...

Wie sollte ich reagieren wenn ich ihm begegnen sollte?

 

Dann war der Abend da - er auch^^

Bin an ihm vorübergegangen und hab so getan als hätte ich ihn nicht gesehn. Hörte ihn zu seinen Kumpels leise lagen "he, da is mei ex!"

Naja, versuchte dann einfach mit meinen Mädls Spaß zu haben.

Gegen Mitternacht waren wir schon alle recht gut drauf und die Stimmung war perfekt bis ich ihm auf einmal unvorbereitet und plötzlich in die Augen sah.

Da stand er - vor mir. Mit einem Mädchen, was allerdings nichts besonderes bei ihm ist.

Wir haben uns angesehen und die Blicke trennten sich wieder - als hätten wir uns nie gekannt.

Ich nutze die Chance in seiner Nähe zu sein und meine Wut und wollte ihn zeigen dass ich auch ohne ihn Spaß haben kann.

Ich tanzte mit anderen Jungs und flirtete.

Doch kaum zuhause angekommen setzte ich mich in mein Bett und heulte.

Meinen guten Vorsatz keine einzige Träne mehr an ihn zu verschwenden am gleichen Tag noch gebrochen.

 

 

Nun bin ich mir mit meinen Gefühlen aber überhaupt nicht mehr im Klaren.

Mein bester Freund, der mir vor einigen Monaten seine Liebe gestand ist irgendwie nicht mehr wie mein bester Freund.

Wir umarmen uns ständig und ich fühle mich sooo wohl bei ihm! Aber nicht so wie bei anderen Freunden.

Keine Ahnung ob da mehr ist?

Oder ob es einfach eine Ablenkung ist um IHN zu vergessen...

Man das Leben ist im Moment so verwirrend!

Und hier im Blog poste ich ja grade mal einen Bruchteil davon...

 

Naja, schönen Abend noch! (:

 

12.8.10 19:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen